Corona Aktuell

Liebi Mitglieder

Der Montag bringt uns weitere Lockerungen und dies auch in Bezug auf unsere Hundenasen!

Was heisst das nun konkret? Hundetrainings mit 5 Personen inklusive Trainer, d.h. 1 Trainer, 4 Menschen, 4 Hunde sind zugelassen.

ABER der Bund unterscheidet zwischen Sport Trainings also BH, Plausch, Familien, Obedience, Schutz etc. Gruppen und Kursen mit Sozialisierung / Erziehung. Für die zweite Gruppe, gibt es keine Beschränkungen zur Anzahl, so lange ca 50m2 Platz pro Person vorhanden sind (Quelle SKG).
Da der KV Bülach keine Kurse an sich hat mit Sozialisierung und Erziehung, gelten für uns vorzüglich die Regeln zu Sporttrainings. Was aber nicht bedeutet, dass wenn ihr eine Verhaltensauffälligkeit und ein Problem habt bei eurem Hund, dass dies nicht angeboten wird. Eure Trainer sind genau auch dafür da, wenn ihr solche Thematiken habt.

Im Grundsatz heisst das gemäss BLV:

Der Anbieter (respektive der Verein) entscheidet selber, ob sein Kurs/seine Veranstaltung als „Erziehungskurs“ oder als „Sporttraining“ definiert wird. Er muss klar ausschreiben, in welche Kategorie der Anlass gehört und sich an die entsprechenden Vorschriften halten.

Der entsprechende Text vom BLV lautet:

«Der Hundesport fällt in der Covid-19 Verordnung 2 nicht unter die gleiche Rechtsnorm wie Hundeschule/Hundeunterricht und darum gibt es Unterschiede.
Jeglicher Breitensport ist auf max. 5 Personen beschränkt (inkl. unterrichtende Person). Daher gilt beim Hundesport die Beschränkung auf 5 Personen! Unter Hundesport verstehen wir alles, was nicht der Sozialisierung/Erziehung von Hunden dient. Sozialisierungs- und Erziehungskurse werden nicht unter Sport subsumiert, sondern unter Dienstleistungen. Dienstleistungen sind bezüglich Gruppengrösse nicht beschränkt!»

Zum Schutzkonzept erfahrt ihr mehr im PDF «Covid Konzept VKAS Version 03.02.pdf». Zusammengefasst heisst dies;

•    Regelmässiges Hände waschen
•    Distanz von 2 Metern einhalten
•    Arbeit mit nicht Einhaltung der 2 Meter Distanz; erlaubt durch das kurze Eingreifen des Trainers für eine Deeskalation der Situation
•    Beim Benützen der Geräte müssen diese nach der Arbeit «desinfiziert» werden. Ich finde diesen Punkt etwas heikel und auch schwierig, daher bitte ich die Trainer momentan auf den Gebrauch von Geräten möglichst zu verzichten, es sei denn ihr habt genügend Putzmittel um sie danach zu reinigen
•    Gefährdete Personen, aber auch nicht speziell gefährdete Personen, können sich mit Schutzmasken schützen
•    Personen, die Kontakt zu SARS-CoV 2 Patienten hatten oder diejenigen welche sich krank fühlen, dürfen nicht auf den Hundeplatz
•    Jeder Teilnehmer sollte seine eigenen Gegenstände benützen
•    Jedem Teilnehmer muss diese Info via Email zugestellt werden ( erledigt )
•    Die Übungsleiter koordinieren nach Interesse ihrer Teilnehmer die Trainingsstunde (so wie ja immer 😉)
•    Die Hütte muss geschlossen bleiben. Es darf kein geselliges Miteinander, weder vor noch nach dem Training, stattfinden!

Nun noch zur Stellungnahme des Vorstandes

Wir haben uns entschieden, dass wir den offiziellen Trainingsbeginn in die zweite Saison setzen, d.h. Ende August. Natürlich nur unter der Voraussetzung die Massnahmen werden nicht wieder Rückgängig gemacht. Trotz dem sollen sich alle Mitglieder und Trainer, die möchten und können, bei Bedarf absprechen.

Ich möchte nur alle diejenigen bitten, welche auf dem Platz trainieren gehen, sich an die Regeln des BLV und des BAGs zu halten. Ich weiss es ist mühsam, und manch einer findet sie gar zu strikt. Doch ich möchte zu Bedenken geben, dass wir als Verein KV Bülach dafür gerade stehen müssen, wenn ein «Fehlverhalten» gemeldet wird. Und es ist so, die Ohren sind überall. Im schlimmsten Fall müssten wir «schliessen» und eine Busse bezahlen. Ich denke, das möchte niemand. 

Daher danke ich euch schon jetzt, dass ihr darauf achtet und wünsche euch auf jeden Fall Vergnügen, wenn ihr euch in einer kleinen Gruppe treffen könnt.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag.

 

Eure Präsidentin

 

Julienne Vogt

Download
Covid Konzept VKAS Version 03.02.pdf
Adobe Acrobat Dokument 212.6 KB
Download
BAG_200429_Lockerungen_Etappe_2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 925.0 KB