Wandertag vom 02. Juni 2019

von Werner Graf

 

Ein wunderschöner Sommertag erwartete uns mit 30°, beim Schützenhaus Salen in Oberhasli.

Wie erwartet kamen alle angemeldeten 14 Hunde-Teams vom KV-Bülach und 6 Gäste, pünktlich zum vereinbarten Zeitpunkt. Die Hundis durften noch in ihren Fahrzeugen warten, bis sich alle Hundehalter begrüsst hatten. Somit gab es keinen Stress für die Lieblinge, kein Durcheinander mit den Leinen, und niemand musste seinem Hund nachrennen. Nachdem alle Hundehalter, ihre für die Wanderung benötigten Utensilien, aus den Fahrzeugen zu sich genommen hatten, durften auch unsere Lieblinge am weiteren Geschehen teilnehmen.  

 

Dann ging es los!

Ab in den kühlen Wald, wo uns schon die erste Aufgabe erwartete. Die Hundis hatten Spass, auf einem Baumstamm ihr Gleichgewicht unter Beweis zu stellen, und nach einigen Schritten Sitz, nach weiteren Schritten Platz, und dann runter vom Baum, und weiter in den Wald. Mitten im Wald, konnten wir den wunderschönen Informationsplatz des Kindergartens, mit seinen eindrücklichen Infos zur Natur und den Insekten bestaunen. Die aufgehängten Informationstafeln gaben Auskunft über die Vielfalt der Insekten etc... Viele Zwerge und Elfen hatten ihren, mit Liebe hergerichteten Platz unter den Bäumen.

Von da aus ging es am Waldrand entlang Richtung Rümlang. Der schöne Ausblick zu den Alpen, den Flugplatz und das Glatt- Tal war eindrücklich. Nach ca. 1 km gings wieder in den Wald.

Die Hundis hatten es plötzlich eilig, da sie den Geruch des Wassers in den Nasen hatten. Endlich am «Niederhasli River» angelangt, ging auch schon das Toben im Wasser los. Wir hatten grossen Spass am Zusehen, wie sich die ausgelassene Horde im kühlen Nass vergnügte. Auch die grosse 8 Meter lange Röhre unter der Strasse, wurde von den Fellnasen zum Durchrennen fleissig benutzt.

Nach etwa 20 Min. nahmen wir den Rückweg unter die Füsse. Zuerst ein Stück im Wald, dann auf der Schattenseite am Waldrand entlang, bis zu den Fahrzeugen. 

Die Hundis wurden wieder in den Fahrzeugen platziert, dann fuhren wir zum bekannten Rest. Kornfeld. Auch unsere Lieblinge durften sich mit gefüllten Wasserbecken bei uns aufhalten. 

Das Essen war sehr gut, und dem entsprechend auch die Stimmung.

 

Wie schon die letzten Jahre zuvor, war auch dieser Tag gelungen, und wird kaum vergessen.

 

Siehe Bilder mit dem Link. (ctrl-Taste festhalten und anklicken, dann öffnet sich die Bildergalerie!)

 

 

Hier könnte auch ihr Logo stehen!